• spacebar mit Video und Diskussion

    Samstag, 2018-04-07 17:00 CEST SZ-Bochum Qualityland - Lesung vom 34C3 Drohnen mit Flugangst, gemobbte Drucker und Konsumschutzgesetze sind Teil von Qualityland, einem Buch über die Zukunft, geschrieben von Marc-Uwe Kling (der mit dem Känguru™). Am kommenden Samstag (2018-04-07 ab 17:00 Uhr geöffnet) wollen wir uns den Mitschnitt der Lesung von Marc-Uwe vom 34C3 im Sozialen-Zentrum Bochum anschauen (ab 19:00 Uhr). Anschließend gibt es Raum für Diskussionen, Mate und andere Getränke :-).
  • spacebar mit 34C3-Nachschau

    Samstag, 2018-01-06 18:00 SZ-Bochum Am Samstag gibt es bei der spacebar — dem Kneipenabend des ‘space left’ — nicht nur Getränke und Knabbereien, sondern auch Vorträge vom 34C3. Auf der Agenda steht der Vortrag zu den Blinkenrockets um unsere Planungen für eigenen Lötworkshop voran zu bringen. Welche Vortäge es zudem auf die Leinwand schaffen, werden wir uns vor Ort überlegen.
  • Congress Everywhere 34C3 im SZ vom 27-30.12.2017

    Alle Jahre wieder Wir streamen direkt vom Congress auf einen Beamer und haben 120 MBit/Down, genug Mate und das wichtigste: auch wir sind Nerds. Verpflegung mit Kalorien, Watt und MB/s ist verfügbar. Die Veranstaltung findet täglich vom 27. bis 30.12.2017 ab 16:00 im Sozialen Zentrum (SZ) in Bochum statt. Wenn du Lust hast, über die Themen des Chaos Communication Congress zu diskutieren oder einfach nerdige Gesellschaft wünschst, dann bist du bei uns genau richtig.
  • spacebar mit Film

    Samstag, 2017-05-06 18:00 SZ-Bochum Am Samstag gibt es bei der spacebar — dem Kneipenabend des ‘space left’ — nicht nur Getränke und Knabbereien, sondern auch noch einen Film. Wir zeigen den ersten Teil von ‘Steal This Film’ (2006), einer Serie von Filmen, welche die Bewegung gegen geistiges Eigentum dokumentiert. Der erste Teil betrachtet die Leute in der schwedischen Piraterie-Szene: The Pirate Bay, Piratbyrån und die Piratenpartei. Der Film soll als Anregung dienen, um über alternative Formen zur Vergütung kreativer Arbeit nachzudenken und zu diskutieren.
  • Vortrag: Wir feiern Haskell

    Wir feiern Haskell Der Hack*Space space-left im Sozialen Zentrum Bochum lädt ein zu einer Einführungsveranstaltung zu der Programmiersprache Haskell. Haskell gehört zur Gattung der funktionalen Programmiersprachen. Sie zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass sie komplett auf Seiteneffekte verzichtet. Auch wegen ihrer weiteren Eigenschaften wie z.B. ein starkes, statisches Typsystem, Currying und Lazyness erfreut sich die ca. 30 Jahre alte Sprache Haskell großer Beliebtheit. Viele Programme, die in anderen Sprache Dutzende Zeilen Code erfordern, lassen sich in Haskell aufgrund der Ausdrucksstärke der Sprache oft in nur wenigen Zeilen formulieren.