• Pressemitteilung: "Computer für Geflüchtete"

    Computer für Geflüchtete Der im Sozialen Zentrum Bochum organisierte Hack-Space space-left initiiert das Projekt “Computer für Geflüchtete”. Die technisch versierten Mitglieder von space-left rufen die Bochumer und Bochumerinnen dazu auf, nicht mehr benutzte portable Computer zu spenden, damit sie die Hardware recyceln und an Geflüchtete verteilen können. Die Abgabe von alten Geräten im Sozialen Zentrum ist möglich zu den Öffnungszeiten des KostNixLadens, also an jedem 2. und 4. Sonntag im Monat zwischen 15:00 und 18:00 Uhr.